äpfel und birnen

Rentenversicherungen richtig vergleichen – Teil 2

Wir hatten uns im ersten Teil dieser Serie grundsätzliche Gedanken über den richtigen Versorgungsweg und die Risikobereitschaft gemacht. Anhand der dort beschriebenen Kriterien haben wir eine Vorauswahl an geeigneten Gesellschaften getroffen, so dass der Tarif-Dschungel  bereits überschaubarer geworden ist. Heute bewegen wir uns nun auf der Ebene einzelner Tarife. Durch den Dschungel der Tarifvergleiche: klassische […]

erbschaft

Eine Erbschaft deren Ablehnung sinnvoll ist

Wer eine Riesterrente erbt und nicht zu den gesetzlich Begünstigungsberechtigten gehört muss unter Umständen hohe Rückzahlungen leisten und sollte auf die Auszahlung dann besser ganz verzichten. Kein seltener Fall: Der Vater hat einen Riestervertrag mit einer Hinterbliebenenversorgung in Form von Rentengarantiezeit (zum Beispiel 10 Jahre) abgeschlossen. Er bekommt 8 Jahre die Rente ausbezahlt und stirbt. […]

norwegen-konzept

Produktcheck: Die Norwegenrente

Unter dem Stichwort Norwegen-Konzept vermarktet die Alte Leipziger seit kurzem ein fondsbasiertes Rentenmodell, dessen Anlage sich am norwegischen Pensionsfonds orientiert. Das klingt gut, denn der weltgrößte Staatsfonds ist nicht nur sehr erfolgreich in der Anlage, sondern verfolgt dabei auch konsequent Nachhaltigkeitsaspekte. Und die Alte Leipziger gilt zudem als eine der solidesten deutschen Versicherungsgesellschaften. Leider entpuppt […]

koeln

Caritas und Kölner Pensionskasse kürzen Betriebsrenten drastisch

Nachdem die Finanzaufsicht (BaFin) den beiden Pensionskassen bereits vor einem Jahr das Neugeschäft untersagt und frühere Sanierungspläne als ungenügend abgewiesen hatte mussten die Mitgliederversammlungen von Caritas und Kölner Pensionskasse nun herbe Kürzungen von bis zu 20 Prozent beschließen. Weniger die niedrigen Zinsen als vielmehr eigene Fehlkalkulationen, zu wenig Rücklagen und überhöhte Rentenzusagen waren den Versorgungseinrichtungen […]

extrarente

Extrarente unter der Lupe

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Ende April ein neues Modell der Altersversorgung, die sogenannte Extrarente vorgestellt. Angeblich wünschen sich knapp ¾ der Verbraucher*innen ein staatlich organisiertes Produkt für die private Altersversorgung. Das Modell ist aktienfondsbasiert. Eine Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten ist bislang nicht vorgesehen. Die obligatorische Einrichtung für alle angestellt Beschäftigte widerspricht Verbraucherschutzgrundsätzen und würde zu […]

interview_robin_tv

Nachaltige Altersversorgung sicher gestalten

Oliver Ginsberg ist Fachberater für Nachhaltige Versicherungen und Finanzdienstleistungen bei tetrateam. Seit 35 Jahren ist er im Einsatz für Nachhaltigkeit, hat die Grünen mitgegründet, einen Kinderbauernhof mitaufgebaut und war Geschäftsführer eines vegetarischen Bio-Restaurants. Seit 20 Jahren sucht er nach Anlagemöglichkeiten um ökologisch-tragfähiges Wirtschaften mit fairen Arbeits- und Handelsbedingungen zu verbinden und dabei Risiken möglichst zu […]

kissen

Kissenschlacht um Riesterrente

Der Bund der Versicherten hat mit einer originellen Kampagne mal wieder die Versicherungswirtschaft aufs Korn genommen. In einer jüngst veröffentlichten Presseerklärung zieht die nach eigenen Angaben größte Verbraucherschutzorganisation Deutschlands das Fazit: „Weil die Renditen der Riester-Renten so schlecht sind, solle man sein Geld lieber unters Kopfkissen legen und im Alter verbrauchen“. Im Rahmen einer Kurzstudie hat […]

justitia_gold

Bundesverfassungsgericht hebt Ungleichbehandlung auf

Führt ein/e Arbeitnehmer*in nach dem Ausscheiden aus dem Betrieb den Pensionskassenvertrag mit eigenen Beiträgen fort, müssen auf die daraus erzielte Rentenleistung keine Beiträge an die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung gezahlt werden. Dies galt bisher nur für Zusagen im Durchführungsweg Direktversicherung. Anwärter*innen und Rentner*innen mit einer Pensionskassenzusage können nach jahrelangem Rechtsstreit aufatmen! Sie werden nun mit […]