erbschaft

Eine Erbschaft deren Ablehnung sinnvoll ist

Wer eine Riesterrente erbt und nicht zu den gesetzlich Begünstigungsberechtigten gehört muss unter Umständen hohe Rückzahlungen leisten und sollte auf die Auszahlung dann besser ganz verzichten. Kein seltener Fall: Der Vater hat einen Riestervertrag mit einer Hinterbliebenenversorgung in Form von Rentengarantiezeit (zum Beispiel 10 Jahre) abgeschlossen. Er bekommt 8 Jahre die Rente ausbezahlt und stirbt. […]

kissen

Kissenschlacht um Riesterrente

Der Bund der Versicherten hat mit einer originellen Kampagne mal wieder die Versicherungswirtschaft aufs Korn genommen. In einer jüngst veröffentlichten Presseerklärung zieht die nach eigenen Angaben größte Verbraucherschutzorganisation Deutschlands das Fazit: „Weil die Renditen der Riester-Renten so schlecht sind, solle man sein Geld lieber unters Kopfkissen legen und im Alter verbrauchen“. Im Rahmen einer Kurzstudie hat […]